Krippenfeier 22.12.2018 Tagespflege Rosenhof / Leuchtturm

Zahlreiche Gäste der Tagespflege „Rosenhof“ (Damscheid) und der Tagespflege „Leuchtturm“ (Rheinböllen) machten sich mit ihren Angehörigen auf den Weg in die „Gute Stube“ von Damscheid, ins Gemeindezentrum St. Johann.

Alle fanden Platz in dem festlich geschmückten Saal und nach dem Frühstück wurde es auf einmal ganz ruhig. Das Christkind besuchte die Gemeinschaft mit den Guten Wünschen und einem kleinen Geschenk.

Bruder Johannes, zwei Messdiener und eine Seniorin hielten mit der Krippe und dem Jesuskind Einzug, das Bläserensemble des Musikvereins Melodia Damscheid begleitete sie mit dem Lied „Alle Jahre wieder“.

Die Botschaft, die Pater Johannes in seinem Wortgottesdienst verkündete, sollten wir mitnehmen und uns noch einmal ins Gedächtnis rufen:

Indem wir uns zu dem Kind in der Krippe hinunterbeugen, neugierig, wissbegierig, hilfsbereit und wertschätzend, in dem Moment werden wir zum verlängerten Arm Gottes. Jeder ist zur Krippe eingeladen, jeder darf zur Krippe kommen, alle Menschen, alle Tiere, so die Botschaft von Bruder Johannes in seiner kleinen Geschichte.

Dieses Bild verinnerlichen und jeden Tag im Jahr 2019 und darüber hinaus offen unseren Mitmenschen gegenübertreten und sie neugierig empfangen, das ist eine große Aufgabe.

Beim Segen von Bruder Johannes, den Wünschen zum kommenden Weihnachtsfest und das Neue Jahr, dem gemeinsamen Schlusslied „Oh du fröhliche “ waren viele, Gäste, Angehörige und Mitarbeiter zu Tränen gerührt. Für Bruder Johannes war es in diesem Jahr ein kleines Jubiläum, er feierte mit uns zum fünftenmal die Krippenfeier. Für Bruder Johannes aber auch für uns ist es immer eine große Freude mit ihm dieses Fest zu feiern.

Das Mittagessen von Pia Breder-Neyer erfüllte dann alle Gaumenfreuden und auf dem Nachhauseweg freuten sich alle auf den gemütlichen Ausklang im Kreise ihrer Familien.

Pflegezentrum Damscheid

Das Pflegezentrum Damscheid hat seinen neuen Platz in dem kleinen Rheinhöhenort gefunden.

Unser Pflegedienst existiert seit Juli 1991 und ist mit einer der ersten privaten Pflegedienste in Rheinland-Pfalz.

Unser qualifiziertes Pflegeteam zeichnet sich insbesondere durch Freundlichkeit, Fachwissen sowie einer hohen Leistungsbereitschaft und Motivation aus.

Unser Ziel ist es, die Menschen, die wir pflegen und betreuen unter Berücksichtigung ihrer Ressourcen eine möglichst eigenständige Lebensführung in ihrer häuslichen Umgebung zu ermöglichen.

Bürozeiten:

Montag bis Freitag

08:30 bis 13:00

Erreichbarkeit :

ausserhalb der Bürozeiten über Anrufweiterschaltung an den Bereitschaftsdienst rund um die Uhr auch an Wochenend und Feiertagen -

Pflegehotline

Ambulanter Pflegedienst :

06744 / 94 00 6

Tagespflege :

06744 / 714 83 75

Pflegestützpunkt:

06744 / 94 00 9

 

Öffnungstage Leuchtturm

Änderung der Öffnungstage ab 28. Mai 2015

für die Betreuungsgruppe Leuchtturm im Puricelli-Stift Rheinböllen sind wir jeweils Dientags und Donnerstags ab 9:00 bis 15:30 Uhr für Sie da.

Auskunft - Anmeldung

06744 / 71 48 375

06744 / 94 00 6

Realisierung: Patrick Federhen